21.09.2018 15:21

3.122 Teilnehmer beim 4. Luxembourg Times BusinessRun!

++ 4. Luxembourg Times BusinessRun ein voller Erfolg! ++ Mehr als 240 aktive Firmen aus Luxemburg und der Großregion ++

Luxemburg, 21. September 2018. Dieses Jahr machten über 3.100 motivierte Läuferinnen und Läufer den 4. Luxembourg Times BusinessRun zu einem wahren Erfolg. Auch in der vierten Auflage des BusinessRuns ging es nicht nur sportlich getreu dem Motto „Teamgeist durch Teamsport“, sondern auch spaßig mit vielen bunten Läufershirts und kreativen Verkleidungen auf dem Kirchberg-Plateau her. Mit dem spektakulären Zieleinlauf in der Arena der Coque wurden aus Kollegen Freunde, die im Anschluss zum Lauf und der Siegerehrung bei der großen AfterRun-Party bei Live-Musik der Band Elliot getanzt und gefeiert haben.

Pascal Marchesin, Personalchef von Saint-Paul Luxembourg, gab um 19 Uhr den Startschuss zu Luxemburgs Laufspektakel auf dem Kirchberg. Vieleder teilnehmenden Unternehmen sind seit dem ersten BusinessRun mit am Start und werden jedes Jahr von neuen neugierigen Unternehmen auf der 5,5 km-Strecke begleitet, was den Luxembourg Times BusinessRun, der zu Beginn 1.400 Läufer zählte, zu einem festen Bestandteil des sportlichen Veranstaltungskalenders in Luxemburg macht. „Luxemburg ist eine starke Wirtschaftsregion und ideal für das Erfolgskonzept Firmenlauf: Gemeinsam mit den Kollegen abseits des Arbeitsalltages etwas erleben, Sport treiben und im Anschluss feiern. Das stärkt das Gemeinwohl und die Arbeitsfähigkeit“, zeigte sich Anton Wolf, Geschäftsführer der BusinessRun Luxemburg S.à.r.l. beim Zieleinlauf der ersten Teams sehr zufrieden. „Wir hoffen, mit unserem Event-Konzept der Wirtschaft hier in Luxemburg weiter Ansporn zum Thema Sport, Gesundheit und Motivation am Arbeitsplatz geben zu können."

Neu in diesem Jahr war Integration des Charity-Aspektes in die Veranstaltung, die sogenannten BusinessRun-Heroes. Im Rahmen des Luxembourg Times BusinessRun hatten die Teilnehmer die Möglichkeit „laufend“ Gutes zu tun. Vom Startgeld eines jeden BusinessRunners wurden 2 Euro an die Fondation Cancer gespendet. Damit leisteten die Läuferinnen und Läufer allein durch ihre Teilnahme einen wichtigen Beitrag. So konnten insgesamt 6.232 Euro für die Fondation Cancer gesammelt werden. Daneben haben zahlreiche Unternehmen freiwillig einen zusätzlichen Beitrag gespendet und ihre Läufer erhielten dafür eine besondere Charity-Startnummer als Kenntlichmachung ihres Engagements.

Beim Luxembourg Times BusinessRun handelt es sich zwar um eine Laufveranstaltung, jedoch stehen nicht die sportlichen Höchsleistungen im Vordergrund. "Run & Dance" ist die Leitidee des BusinessRuns. Familie, Freunde und Bekannte haben auch im vierten Jahr infolge die zahlreichen Läuferinnen und Läufer entlang der Strecke und beim Zieleinlauf in der Coque tatkräftig unterstützt und angefeuert. Neben Teams des Titelsponsors Luxembourg Times gingen unter anderem auch Läuferteams der Sponsoren Citabel Sports, Merbag, Wagner Tech, Chambre des Salariés Luxembourg, Chambre des Métiers Luxembourg und Grosbusch an den Start. Für Läufer und Zuschauer gab es gleichermaßen attraktive Unterhaltung. Bei einem Warm-Up haben sich die Läufer gemeinsam bereits vor dem Startschuss auf den Lauf vorbereitet. Samba-Band, ein mobiler DJ und andere Musikanten haben die Läuferinnen und Läufer entlang der Strecke motiviert und im Ziel warteten auf alle Teilnehmer Freunde und Kollegen, aber auch die heiß begehrte Finisher-Medaille. Nach dem Lauf wurde kräftig gefeiert und zur Livemusik der Band „Elliot“ getanzt. Bei der AfterRun-Party konnten alle, die danach noch Kraft und Kondition in den Beinen hatten, es richtig krachen lassen.

Auch das Jubeln kam am Abend des BusinessRuns nicht zu kurz – zahlreiche Sachpreise der Sponsoren und Partner wurden bei der Siegerehrung vergeben, tolle Trophäen und Pokale von verschiedenen Teams entgegen genommen. Die meisten Starter motivierte das Unternehmen Clearstream mit 182 sportbegeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Unternehmen hat es auch schon in den zwei Jahren zuvor auf den ersten Platz geschafft. Platz 2 der teilnehmerstärksten Firmen ging an die Merbag S.A. mit 69 Aktiven. Wie auch schon 2017 belegte die Deutsche Bank Group Luxembourg den dritten Platz mit 66 Läuferinnen und Läufern. Des Weiteren wurden die drei schnellsten Teams prämiert. Mit einer addierten Gesamtzeit von 00:55:51 schaffte es das Team „Arcelormittal 3“ bei den Männern auf den ersten Platz. Das schnellste 3-er Team der Frauen „Atlanta Girls“ lief die 5,5 km Strecke in einer Gesamtzeit von 1:18:01. Ebenso freute sich das schnellste Mixed-Team „Les Schnecks“ von CMS Luxembourg über den ersten Platz in dieser Kategorie mit einer Zeit von 01:03:53. Das Team „POECKES_TEAM 3“ hat es mit einer Gesamtzeit von 1:06:41 als schnellstes Team mixed eines Handwerksunternehmens ins Ziel geschafft und damit die Sonderwertung « Team Handwierk » der Chambre des Métiers gewonnen.

Siegerteams des Luxembourg Times BusinessRun 2018 (Teamwertung):

Herren-Teams:

1. Arcelormittal 3 (Parrico, Anthony; Grairi, Emir; Hug Gilles) (0:55:51) (ARCELORMITTAL)
2. Spain 2018 (Vilella Cologan, Juan; Kobel, Frederic; Martinez Enrici, Pascual) (0:58:29) (European Investment Bank)
3. Radio Mélodie (Schramm, Cédric; Glock, Sébastien; Allard, Romain) (0:58:37) (Radio Mélodie)

Damen-Teams:

1. Atlanta Girls (Balty, Patricia; Sosin, Natalie; Jeitz, Evguenia) (1:18:01) (Clearstream)
2. Green Speed  (Svensson, Jennie; Gabrielsson, Julie-Anne; Flores, Ana) (1:20:01) (Skandinaviska Enskilda Banken)
3. Queens Are Never Late (Szura, Aleksandra; Grzeszczuk, Magdalena, Czubernat, Karolina) (1:21:01) (State Street Bank Luxembourg)

Mixed-Teams:

1. Les Schnecks (Arellano, Hugo; Petit, Clément; Brunot, Mélody) (01:03:53) (CMS Luxembourg)
2. Kühne&Nagel/Inco Logistics (Haumann, Hendrik; Breuer, Gina; Abt, Christoph) (1:06:55) (DMH)
3. The Run Addiction (Depeauw, Olivier; Muller, Frank; Dropsy, Mégane) (1:09:20) (Hôpital Intercommunal Steinfort)

Sonderwertung „Team Handwierk":

1. Poeckes_Team 3 (Queriros Martins, Manuel; Zander, Stéphanie; Dias Brazinha Mochacho, Alvaro) (1:06:41) (POECKES SARL)
2. GABBANA 1 (Kieffer, Alexandre; Lorge, Florian; Mouton, Sandra) (1:11:55) (GABANNA s.à.r.l.)
3. BAM LUX (François, Thibaut; Jungers Miguel; Libert, Joelle) (1:12:33) (BAM Lux SA)

Teilnehmerstärkste Unternehmen Top 3 (gemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer):

1. Clearstream: 182 Teilnehmer/innen
2. Merbag S.A.: 69 Teilnehmer/innen
3. Deutsche Bank Group Luxembourg S.A.: 66 Teilnehmer/innen

Pressekontakt und weitere Informationen:
BusinessRun Luxemburg S.à.r.l. • 5, Hiel • L-6834 Luxemburg
Fon: +49. 681. 968 538 25 • E-Mail: info@business-run.lu

Bilder: www.business-run.lu/presse / Links: www.business-run.lu, www.wort.lu, www.luxtimes.lu

Zurück