Alle Mitarbeiter:innen und Angehörige von Unternehmen, Institutionen, Behörden, Organisationen, Verbänden, Vereinen, Schulen usw., die das 16. Lebensjahr überschritten haben, dürfen am Luxembourg Times BusinessRun teilnehmen. Minderjährige Teilnehmer:innen werden nur gegen Vorlage einer schriftlichen Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten zugelassen.

Der Luxembourg Times BusinessRun hilft!

Der Veranstalter. spendet pro Teilnehmer:in 2 € an den offiziellen Charity-Partner, Fondation Cancer Luxembourg. Im Rahmen des Virtual Runs werden sogar 5 € pro Teilnehmer:in in den Spendentopf geworfen.

BusinessRun-Heroes: Zusätzlich zu der obligatorischen Veranstalterspende haben Sie die Möglichkeit bei der Online-Anmeldung freiwillig einen weiteren Betrag zu spenden und so die Spendensumme zu erhöhen. Alle Läufer:innen Ihres Unternehmens erhalten hierfür eine besondere Charity-Startnummer zur Kenntlichmachung Ihres Engagements.

Alle gesammelten Spendengelder gehen zu 100 % an die Fondation Cancer. Daher heißt es jetzt "Laufschuhe schnüren für einen guten Zweck".

Mehr Infos finden Sie hier!

Die Freischaltcodes für die App viRACE werden ca. eine Woche vor der Veranstaltung versendet.

Jede:r Teilnehmer:in des Luxembourg Times BusinessRun wird mit einer professionellen Zeitmessung ausgestattet. Es wird ein passiver Einweg-Zeitnahmechip eingesetzt, so dass nach dem Lauf keine Chips oder Startnummern zurückgegeben werden müssen. Die Einzel- sowie die Teamzeiten werden nach dem Lauf online bekannt gegeben.

Der Zeitnahmechip befindet sich an der Startnummer. Die Startnummer bitte gut sichtbar auf der Vorderseite des Körpers tragen. Zeitnahme-Transponder nicht entfernen oder knicken.